Unsere Dorfmeisterschaft 2012 hat wieder allen sehr gefallen. Und alle haben sich sehr wohl gefühlt.

 

Unser Gerhard war wieder der Chef am Grill                                        Die Sonne hat es gut mit uns gemeint.

Noch ein paar Tipps und dann ging es weiter.                                    Auch unserem dritten Bürgermeister hat es sehr gefallen.

Natürlich durften unsere treuesten Fans nicht fehlen.                        Auch dem Hubert hat dieser Tag sehr viel Freude gemacht.

Und wie immer ein reichlich gedeckter Tisch. Einmal mit Kuchen         und dann mit vielerlei Salaten.

Auch der Ausschank war mit den besten (links der Jochen, rechts der Vincent besetzt).

                                                                                                                               Selbst der Herr Pfarrer Schuller aus Straßberg war da.

Noch ein schwätzchen mit dem Bürgermeister und dann ging es weiter.

                                                                                                                                Sodann wurde es ernst. Noch ein paar Worte und dann......

nachdem der Stefan noch gesprochen hat, ging es los.

Es ging wie immer gewissenhaft zur Sache.

                                                                                                    Für die richtige Musik sorgten der Franz und der Helm.

Ein Schnaps für die Musik damit sie wieder wie geölt aufspielen können.            Und schon bald gab es dann leckeres vom Grill.

Sieg oder Sibirien.

Auch der Lenz fühlte sich bei uns wohl.

                                                                                                    Je später der Abend um so lustiger die Lieder.

Hier könnt Ihr die Platzierungen im einzelnen sehen.